Kleingruppenreisen Europa

»Reisen sollte nur ein Mensch, der sich stĂ€ndig ĂŒberraschen lassen will.«

Kleingruppenreisen Europa - Aktuelle Angebote

Einzigartige Reiseziele innerhalb Europas

Ob einmal die Polarlichter in Finnland sehen, den Jakobsweg entlang wandern oder die vielfĂ€ltige Natur des Balkan erkunden:  Durchforste die Angeboten und Reiseideen ausgewĂ€hlter Spezialreiseveranstalter. Lass Dich einfach inspirieren. Wenn Du die perfekte Urlaubsreise fĂŒr Dich gefunden hast, frage sie einfach an.

Wenn Du noch nicht fĂŒndig geworden bist, kontaktiere uns. Uns stehen zahlreiche weitere Angebote namhafter Reiseveranstalter zur VerfĂŒgung.

Filtere die Suche entsprechend Deinen WĂŒnschen.
Möchtest Du ein einzelnes Land auswĂ€hlen, klicke auf „Alle Filter aufheben“ unter der LĂ€nderauswahl, lass dir alle LĂ€nder unter „Reiseziel“ anzeigen und schreibe Dein Wunschland unter „Suchbegriff“ in die oberste Zeile. 

Du brauchst ReiselektĂŒre? Schau gern auf meiner LektĂŒreauswahl fĂŒr Europa vorbei.

UNESCO-WelterbestÀtten in Europa

Wohin soll die Reise gehen? Was ist interessant? Die Auswahl an SehenswĂŒrdigkeiten in Europa ist riesengroß. Ein guter Anhaltspunkt fĂŒr besuchenswerte Orte sind auf jeden Fall die UNESCO-WelterbestĂ€tten. Willst Du vor allem in die Natur, so kann das Ziel Deiner Reise eine WeltnaturerbestĂ€tte sein. Geht es mehr um kulturelle SehenswĂŒrdigkeiten, könntest Du Dich auf WeltkulturerbestĂ€tten konzentrieren. Selbst darunter sind noch unvermutete Schönheiten zu entdecken, wie beispielsweise in Tschechien die historischen StĂ€dte KutnĂĄ Hora oder ČeskĂœ Krumlov. Besonders praktisch ist es, verschiedene WelterbestĂ€tten auf einer Rundreise zu erleben. Sie werden die Höhepunkte einer jeden Rundreise sein.

In Europa gibt es – Stand 2023 – 491 UNESCO-WelterbestĂ€tten, davon sind 438 Weltkulturerbe und 44 Weltnaturerbe, weitere 9 StĂ€tten gelten als Kultur- und Naturerbe.

Italien hat weltweit – und somit auch in Europa – die meisten WelterbestĂ€tten, nĂ€mlich 59, darauf folgen in Europa mit etwa gleicher Anzahl (etwas ĂŒber 50) Deutschland, Frankreich und Spanien. Die britische Plattform Weloveholidays hat 2023 unter Einbezug verschiedener Bewertungen von Tripadvisor und Twitter ein Ranking der 30 beliebtesten europĂ€ischen WelterbestĂ€tten aufgestellt. Hier sind die Top Ten.

Die 10 beliebtesten WelterbestÀtten Europas

1. Budapest

Ungarns Hauptstadt gilt vielen als eine der schönsten StÀdte Europas. Die zwei unterschiedlichen Stadtviertel Buda und Pest, die durch die Donau getrennt sind, haben einen besonderen Reiz. Das gesamte Burgviertel von Buda zÀhlt zum Unesco-Weltkulturerbe, ebenso der Andråssy-Prachtboulevard und das Donauufer.

2. Hansestadt LĂŒbeck

 LĂŒbeck war die fĂŒhrende Stadt der Hanse, die in ihrer BlĂŒtezeit vom 13. bis 15. Jahrhundert das Handelsgebiet der Ostsee dominierte. Alte Kopfsteinpflastergassen, schöne HĂ€user und mittelalterlichen KirchtĂŒrme zieren die Stadt.

3. Tower of London

Der Tower in Großbritanniens Hauptstadt, dessen Fundament bereits um 1066 entstand, beherbergte einst einige der berĂŒhmtesten Gefangenen Englands. Gleichzeitig war der Tower königliche Residenz, Menagerie, Waffenkammer und ist Heimat der britischen Kronjuwelen.

4. Werke von Antoni GaudĂ­ in Katalonien

Antoni GaudĂ­ (1852–1926) war einer der berĂŒhmtesten Architekten Spaniens. Er sah seine GebĂ€ude als Gesamtkunstwerk und gestaltete sie bis ins kleinste Detail selbst. Fast alle seiner Bauten stehen in oder um Kataloniens Hauptstadt Barcelona.

5. Alhambra, Generalife und AlbaicĂ­n in Granada

Die Alhambra von Granada, ebenfalls in Spanien, umfasst die bedeutendsten Bauten aus der islamisch-arabischen Zeit der Region und zÀhlt zusammen mit dem Albaicín, Granadas Àltestem Stadtviertel, und dem Palacio de Generalife zum Unesco-Welterbe.

6. Schloss Schönbrunn mit Garten in Wien

Das grĂ¶ĂŸte Schloss Österreichs ist die ehemalige Residenz der Habsburger und eines der wichtigsten und meistbesuchten KulturgĂŒter in Österreich. Im Schloss, das im 17. Jh. als Jagdschloss entstanden war, sind die kaiserlichen Wohn- und PrunkrĂ€ume zu sehen, in denen einst Maria Theresia, Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth, bekannt als Sissi, residierten. Im 160 Hektar großen Schlosspark gibt es den Ă€ltesten noch bestehenden Zoo der Welt: den Tiergarten Schönbrunn.

7. Akropolis in Athen

„Die Akropolis von Athen ist der eindrucksvollste und vollstĂ€ndigste Komplex antiker griechischer Monumente, der noch erhalten ist“, heißt es bei der Unesco. Die Akropolis trhont ĂŒber Griechenlands Hauptstadt und ist sogar vom Flugzeug aus gut zu sehen.

8. La Grand-Place/Grote Markt in BrĂŒssel

Der kopfsteingepflasterte Marktplatz, der auf das 12. Jahrhundert zurĂŒckgeht, ist der zentrale Platz der belgischen Hauptstadt BrĂŒssel.

9. Pompeji und Herculaneum in Italien

In Pompeji und Herculaneum genossen die alten Römer la dolce vita. Bis im Jahr 79 nach Christus der Vesuv ausbrach und alles Leben abrupt auslöschte. Begraben unter einer Schicht von bis zu 25 Meter Asche und Gestein schlummerte Pompeji rund 1500 Jahre vergessen vor sich hin, bis im 18. Jahrhundert Ausgrabungen begannen. Die Unesco wĂŒrdigte Pompeji als „einzige archĂ€ologische StĂ€tte der Welt, die ein vollstĂ€ndiges Bild einer antiken römischen Stadt bietet“ und ernannte sie gemeinsam mit den vom selben Vulkanausbruch zerstörten antiken Orten zum Welterbe ArchĂ€ologische StĂ€tten von Pompeji, Herculaneum und Torre Annunziat.

10. Kölner Dom

Das Wahrzeichen der Stadt am Rhein ist mit 157 Metern die höchste zweitĂŒrmige Kirche der Welt, dazu die zweithöchste aller Kirchen in Europa und die dritthöchste weltweit. Der Kölner Dom, berĂŒhmt als klassisches Beispiel gotischer Architektur, ist das am meisten besuchte Kulturdenkmal in Deutschland.