Kleingruppenreisen Südafrika

»Ich kann mich an keinen Morgen in Afrika erinnern, an dem ich aufgewacht bin und nicht glücklich war.«

Kleingruppenreisen Südafrika - Aktuelle Reiseangebote

Weitere Südafrika-Rundreisen in kleiner Gruppe

Kurze Info zu Südafrika-Kleingruppenreisen

Von Kapstadt bis zum Krüger-Nationalpark

Südafrika ist ein faszinierendes Reiseziel, das für seine atemberaubende Natur, vielfältige Tierwelt und reiche Geschichte bekannt ist. Von Kapstadt über Johannesburg bis zum Krüger-Nationalpark bieten sich unzählige Möglichkeiten, dieses erstaunliche Land zu erkunden. Es gibt verschiedene Routen, je nachdem, wie viel Zeit man für die Reise hat.

Eine Südafrika-Kleingruppenreise dauert in der Regel zwischen 14 und 21 Tagen. Eine kürzere Reisezeit ist aufgrund des langen Fluges nicht ratsam.

Kapstadt

Die Reise beginnt oder endet oft in Kapstadt, einer lebendigen Metropole am Fuße des Tafelbergs. Hier kann man einige Tage damit verbringen, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden, darunter das Kap der Guten Hoffnung, den Tafelberg und das historische Viertel Victoria & Alfred Waterfront. Kapstadt bietet auch erstklassige gastronomische Erlebnisse und ist bekannt für seine exzellenten Weingüter in der Umgebung.

Garden Route & Addo Elephant Nationalpark

Sehr beliebt bei Rundreisen ist die Garden Route, eine spektakuläre Küstenstraße, die von malerischen Stränden, üppigen Wäldern und idyllischen Städten gesäumt wird. Auf dem Weg nach Norden führt die Reise am Addo Elephant Nationalpark vorbei, der für seine beeindruckende Elefantenpopulation bekannt ist. Ein Besuch im Nationalpark lohnt sich, um diese majestätischen Tiere hautnah zu erleben und andere Wildtierarten wie Zebras, Löwen und Büffel zu beobachten.

Johannesburg

Johannesburg, die größte Stadt Südafrikas, sollte ebenfalls auf der Route nicht fehlen. Hier kann man reiche Geschichte des Landes erkunden, indem man das Apartheid Museum besucht oder eine Tour durch Soweto macht. Soweto ist ein historischer Township, das eng mit der südafrikanischen Befreiungsbewegung verbunden ist. Johannesburg bietet auch eine pulsierende Kunst- und Kulturszene sowie erstklassige Einkaufsmöglichkeiten.

Krüger-Nationalpark

Der Höhepunkt vieler Südafrika-Rundreisen ist der Besuch des Krüger-Nationalparks. Dieser weltberühmte Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von fast 20.000 Quadratkilometern und beherbergt eine unglaubliche Vielfalt an Wildtieren, darunter die „Big Five“: Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel.

Namibia und Botswana

Neben diesen Hauptzielen bietet Südafrika auch viele andere faszinierende Orte, die man während einer Rundreise entdecken kann. Namibia und Botswana sind zwei Nachbarländer, die oft in Kombination mit Südafrika bereist werden. Hier gibt es die Möglichkeit, die Wüstenlandschaften Namibias zu erkunden und das Okavango-Delta in Botswana zu erleben.

Flüge nach Südafrika haben meist das Ziel Johannesburg oder Kapstadt und können von Deutschland aus direkt angesteuert werden.

individualreisen-suedafrika_elefanten-wasserstelle

Interessante Fakten zu Südafrika

Wusstest Du, dass

  • in der Savanne Südafrikas 30 Tier- undPflanzenarten auf einem Quadratkilomer leben – mehr als im Regenwald?
  • die Tugela Falls die zweithöchsten Wasserfälle der Welt sind (nach den Angel Falls in Venezuela)?
  • es in Südafrika mit der R62 Weinroute die wohl längste Weinstraße der Welt gibt?
  • Südafrika das einzige Land der Welt mit 3 Hauptstädten ist? Kapstadt ist die gesetzgebende Hauptstadt (Legislative), Pretoria ist die Verwaltungshauptstadt (Exekutive) und Bloemfontein ist die Gerichtshauptstadt (Judikative).
  • die Ureinwohner Südafrikas die San (Buschmenschen) und an den Küsten die Khoi (Ackerbauern und Viehzüchter) sind?

Weitere Informationen zu Südafrika-Reisen sowie zum Reisewetter findest Du unter Individualreisen Südafrika.