Abenteuerreisen Afrika

»Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken«

Auf der Suche nach einer echten Abenteuerreise nach Afrika?

Afrika ist zweifellos der ultimative Schauplatz für authentische Abenteuerreisen. Dieser faszinierende Kontinent lockt Abenteurer mit seinen atemberaubenden Landschaften und der Vielfalt seiner Kulturen. Von den endlosen Weiten der Wüsten bis zu den dichten Regenwäldern bietet Afrika einzigartige Erlebnisse, die jeden Reisenden in ihren Bann ziehen.

Eine Abenteuerreise nach Afrika verspricht unvergessliche Erlebnisse, sei es bei aufregenden Safaris durch die Wildnis, Trekking-Touren durch undurchdringliche Regenwälder oder das Erkunden entlegener Dörfer abseits der ausgetretenen Pfade. Hier kannst Du den Spuren der Entdecker vergangener Jahrhunderte folgen und selbst Teil der faszinierenden Geschichte des Kontinents werden.

Ein besonderer Reiz Afrikas liegt in seiner Ursprünglichkeit und Authentizität. Viele Regionen sind noch weitgehend unberührt von massentouristischen Strömen und bieten einzigartige Einblicke in das Leben der lokalen Bevölkerung. Die gastfreundlichen Einheimischen heißen Besucher oft herzlich willkommen und teilen gerne ihre Kultur und Traditionen.

Bei einer Abenteuerreise nach Afrika ist jedoch auch Vorsicht geboten. Aufgrund der oft herausfordernden Infrastruktur und der geografischen Gegebenheiten ist es wichtig, sich gut vorzubereiten und auf unvorhergesehene Situationen vorbereitet zu sein.

Tauche ein in die faszinierende Welt Afrikas und erlebe Abenteuer, die Deine Grenzen erweitern und Dich mit unvergesslichen Erinnerungen bereichern werden. Bereit für das Abenteuer Deines Lebens? Dann begib Dich mit uns auf eine unvergessliche Reise durch das Herz Afrikas!

Echte Abenteuerreisen  findest Du auch unter Spezialreisen zu traditionellen Festen.

Algerien - Entlang alter Karawanenrouten durch die Zentralsahara

  • 4-tägiges Kameltrekking im Tassili n’Ajjer (UNESCO)
  • Weltberühmte Felsgravuren von Tin Terhert – die „lockige Kuh“ und die „schlafende Gazelle“
  • 3-tägige Wanderung in die Wunderwelt des Tadrart
  • Besteigung rotgoldener Dünenkämme im Erg Admer
  • Besuch eines traditionellen Zeriba-Dorfes bei Idaren

Okt. (nur noch 2 Plätze)/Dez. 2024, Febr./Okt./Dez. 2025, 15 Tage,
4-12 Teilnehmer, Übernachtung im Zelt oder einfachen Hotels,
ab 2.890 € inkl. Flug, deutsche Reiseleitung ab 7 TN

Febr. 2025, ab 2.940 €

Diese Erlebnisreise ist ab 3.190 EUR zzgl. Flug auch als private Reise buchbar. Täglich (Oktober – März) ab 2 Personen, englisch sprechende Reiseleitung

Algerien
Entlang alter Karawanenrouten durch die Zentralsahara

Algerien - Rundreise zu Saoura-Oasen und Mozabiten

  • Altertümliche Kasbah von Algier (UNESCO)
  • Zugfahrt von Algier nach Oran
  • Mzab-Tal – einzigartige Oasenkultur der Mozabiten (UNESCO)
  • Besuch der blühenden Siedlung El Meniaa

Mai/Sept. (beide Termine bereits ausgebucht, Warteliste) & Okt. 2024,  März-Mai, Sept./Okt. 202515 Tage,
6-8 TeilnehmerInnen, Übernachtung meistens in einfachen Hotels,
ab 2.390 € inkl. Flug

Angola - Zwischen Namibe-Wüste, Chela-Bergen und Kunene

  • Baixa, Sklavereimuseum und Ilha do Cabo in Luanda
  • Glanz und Niedergang kolonialer ‚Herrlichkeit‘ in Benguela
  • Spektakuläre Ausblicke am Tunda-Vala-Felsriss und Serra-da-Leba-Pass
  • Mittendrin im Leben: Zelten bei den Twa, Hakaona und Kuvale

Sept. 2024,  16 Tage,
7-8 Teilnehmer,
ab 7.490 € inkl. Flug

Angola
Zwischen Namibe-Wüste, Chela-Bergen und Kunene

Muxima – Abenteuer im Herz Angolas

  • City Vibes und Historie in der Metropole Luanda
  • Legendäre Benguela-Bahn: Zugfahrt nach Huambo
  • Naturwunder: Kalandula-Wasserfälle, Schwarze Felsen von Pungo Andongo & Tunda-Vala-Felsriss
  • Schatten der Vergangenheit: Karawanenhandel und Sklaverei in Massangano und Benguela
  • Dünen, Felsgravuren & Welwitschias in der Namibe

Mai & Sept. 2024,  17 Tage,
5-12 Teilnehmer,
ab 7.550 EUR inkl. Flug, deutsche Reiseleitung

Angola
Muxima – Abenteuer im Herz Angolas

Gabun - Tierparadies zwischen Dschungel und Meer

  • Abenteuer für erfahrene Tier- und Naturliebhaber
  • Waldelefanten, Sitatungas, afrikanische Waldbüffel oder Pinselohrschweine
  • Mandrills im Lope-Nationalpark
  • Lambarene: Urwaldspital von Albert Schweitzer
  • Westliche Flachlandgorillas im Loango-Nationalpark
  • Abenteuerliche Bootsfahrt auf dem Ogooue-Fluss entlang des undurchdringlichen Dschungels

Juli 2024,  12 Tage,
8 TeilnehmerInnen,
ab 10.990 EUR inkl. Flug, deutsche Reiseleitung

Gabun
Tierparadies zwischen Dschungel und Meer

Gambia / Senegal / Guinea-Bissao / Guinea / Sierra Leone / Liberia - Special Tour Westafrika

Vom Zwergstaat Banjul geht es via Süd-Senegal (der Casamance) nach Guinea-Bissao. Quinhamel westlich von Bissao ist für seine Strände und seine traditionellen Tücher bekannt. Weiter führt die Reise in die Bergwelt von Guinea, zum Hochland von Fouta Djalon mit schroffen Felsen und herrlichen Wasserfällen. Entdecke die Heimat der grazilen Fulbe-Nomaden mit ihren weit gehörnten Rinderherden.
Transportmittel für die rund 200 km von Guineas Hauptstadt Conakry nach Freetown/Sierra Leone ist ein modernes Schnellboot. In den Wäldern von Sierra Leone leben viele Schimpansen; die Küste bilden kilometerlange, von Palmen überschatteten Sandstränden. Von Sierra Leone geht es nochmals nach Guinea, in den östlichen Teil, mit dichtem Regenwald und Lianenbrücken. Auf dem Programm steht auch das so gut wie nie besuchte Reservat Mount Nimba (bis 1.752 m) im Dreiländereck zur Elfenbeinküste und Liberia. Die Rückreise führt in die Hauptstadt und nach Europa  – oder zuvor noch zur Erholung 100 km westlich nach Robertsport (auch gute Wellen für Surfer).

Diese abenteuerliche Tour ist für Reise-„Fortgeschrittene“, die flexibel sind, Individualität schätzen und entsprechend auch mit dem Fahrer ggf. Änderungen absprechen. Deshalb sind auch nur Mahlzeiten dort enthalten, wo es keine weiteren Alternativen gibt.

Nov. 2024, 19 Tage,
4-7 TeilnehmerInnen,
ab
4.590 € exkl. Flug, französischsprachiger Driver-Guide, Reise kann individuell verkürzt, verlängert oder in einzelnen Etappen durchgeführt werden

Individuelle Reise ab 2 Personen mit freier Terminwahl ab 6790 €, Aufpreis engl.sprachiger Guide 800 €

Gambia / Senegal / Guinea-Bissao / Guinea / Sierra Leone / Liberia
Special Tour Westafrika

Guinea / Liberia / Sierra Leone - Das grüne Herz Westafrikas entdecken

  • Leichte Wanderungen im Bergland Fouta Djalon
  • Majestätischer Kambadaga-Wasserfall
  • Einblick in die Arbeit der lokalen Weber von Pita
  • Auf den Spuren des Sklavenhandels auf Bunce Island
  • Tiwai Island – elf verschiedenen Primatenarten auf der Spur
  • Größte Kautschuk-Plantage Afrikas bei Robertsport
  • Habituierte Schimpansen im Tacugama Chimpanzee Sanctuary in Freetown

 Nov. 2024, 14 Tage,
7-8 TeilnehmerInnen, 
ab 4.990 € inkl. Flug, deutsche Reiseleitung, ausgebucht – Warteliste

Kamerun - Urwüchsiger Norden, tropischer Südwesten

Es gibt kaum andere Länder in Afrika mit einer so guten touristischen Infrastruktur, so unterschiedlichen Kulturen und Landschaften wie in Kamerun.

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Rhumsiki mit den Vulkanbergen: Wochenmarkt am Sonntag
  • Letzter Lehm-Brennofen: Schmelzen von Eisenerz, Hühneropfer
  • Besuch von Pouss am Logone-Fluss mit dem Dienstagsmarkt östlich von Maroua
  • Bénoué-Nationalpark mit vielen Hippos und Büffeln
  • Bahnfahrt nach Yaoundé in neuen Schlafwagen-Waggons, klimatisiert
  • Die Gacha-Stiftung in Bangangté mit Kunsthandwerk, einem tollen Hotel
  • Fürstentümer, Chefferien bei Bangangté und Bafoussam
  • Der Königspalast von Foumban und die Straße der Kunsthandwerker
  • Dschang mit dem besten Museum Westafrikas
  • Die grandiosen Ekom-Wasserfälle, Drehort des Tarzan-Films „Greystoke“
  • Buea, die Hauptstadt von Deutsch-Kamerun am Fuß des 4.070 m Mt. Cameroon
  • Limbe am Atlantik mit dem Wildlife Center und Botanischem Garten
  • Kribi mit Sandstränden und wunderbarem Hotel.

Aug. & Nov. 2024,  16 Tage,
2-8 Teilnehmer,
ab 3.590 EUR exkl. Flug (bei 2 TN +450 €)

Kamerun
Urwüchsiger Norden, tropischer Südwesten

DR Kongo, ZAR & Kamerun - Special Tour Regenwald

Von Brazzaville, der Hauptstadt der DR Kongo durch das größte zusammenhängende Regenwaldgebiert Afrikas zum wunderbaren  in der Zentralafrikanischen Republik und weiter nach Yaounde in Kamerun.
Das Schutzgebiet Dzanga Sangha im Südwesten der Zentralafrikanischen Republik setzt sich in Kamerun und südlich im Kongo fort.  Mit den hier lebenden Pygmäen als Führer geht es zu Fuß auf Pirsch in das Reich der Waldelefanten und Flachland-Gorillas. Zu sehen sind außerdem unter anderem Büffel, Riesenwaldschweine, Sumpfantilopen, Bongos und Graupapageienschwärme. 
Mehrere Übernachtungen in der einsamen, wunderschönen Lodge am Fluss bieten weitere Möglichkeiten, den Regenwald und seinen Tierreichtum gemeinsam mit den Pygmäen, per Einbaum, zu Fuß oder mit dem Geländewagen zu erleben.

Aug. & Dez. 2024,  12 Tage,
4-6 Teilnehmer,
ab 4.990 EUR exkl. Flug (bei 2 TN +1.400 €)

DR Kongo, ZAR & Kamerun
Special Tour Regenwald

Einen Bericht unserer Abenteuerreise zum Dzanga Sangha Nationalpark kannst Du im Reisefieber-Blog lesen.

Special Tour Kongo – Zum Lac Télé

Das Sumpfwald-Gebiet des LTCR (Lac Télé Community Reserve) wird zu beiden Seiten durch mäandernde Flüsse begrenzt. Im Zentrum des fast menschenleeren Nordteils liegt der Lac Télé, entstanden vor ca. 80 Mill. Jahren durch einen Meteoriteneinschlag. Die „Wanderung“ ist körperlich nicht sehr anstrengend, aber eine mentale Herausforderung: Hin drei, zurück 2-3 Tage im Sumpfwald, oft mit nassen Füssen trotz der Trockenzeit; beengte Zeltplätze, einfaches Essen, Insekten (aber sehr wenig Moskitos – Trockenzeit), ggf. Pythons im See, und Krokodile. Wasser gibt es aus Lianen oder Bächen (Wasserfilter vorhanden).

Diese Aktivreise ist nur für physisch/psychisch belastbare Abenteurer geeignet.

April & Juni 2024, 15 Tage,
4-7 TeilnehmerInnen,
ab 3.590 €, exkl. Flüge, deutsche Reiseleitung im April

Kongo
Special Tour zum Lac Télé

Demokratische Republik Kongo - Terra incognita

Die DR Kongo, das ehemalige Zaire, erstreckt sich über ein riesiges Gebiet ungezähmter Wildnis. Die flächenmäßig zweitgrößte Nation Afrikas besteht zum großen Teil aus unerschlossenem tropischem Urwald und besitzt enorme Bodenschätze. Das Land wird vom Äquator durchzogen und es herrscht tropisches Klima. Der einzige Weg, in dieses Dickicht im Herzen Afrikas vorzudringen, ist per Flugzeug und über den Fluss Kongo, der zweitgrößte Strom der Erde, mit einer Länge von 4.374 Kilometern. Unsere ca. 1.000 km lange Flussfahrt führt von Lisala nach Kisangani, mitten in die ‚Grüne Hölle‘ Zentralafrikas, weit abseits aller etablierten Touristenpfade. Abenteuer pur! Erlebe auf den Spuren von Henry Morton Stanley den Kongo hautnah und tauche ein in das einheimische Leben rechts und links der Flussufer. Besuche außerdem Kinshasa, die drittgrößte Stadt Afrikas.

Diese Reise ist eine Expedition für reiseerfahrene Abenteurer. Das Boot, mit dem wir auf dem Kongo unterwegs sind, ist einfach und bietet nicht den Komfort hiesiger Flussschiffe. Übernachtung in Zelten und einfachen Hotels.

August 2024, 16 Tage,
8-12 TeilnehmerInnen,
ab 5.080 € inkl. 2 Inlandsflügen, exkl. internationale Flüge, deutsche Reiseleitung

Madagaskar - Im Land der Lemuren

  • unzählige endemische Tiere und Pflanzen
  • kulturelle Vielfalt, erstaunliche Traditionen und geheimnisvolle Rituale
  • Bootsfahrt auf dem Pangalanes-Kanal
  • Palmarium-Privatreservat und Ranomafana-Schutzgebiet mit Primär-Regenwald
  • zwei freie Tage an einem der schönsten Badeplätze Madagaskars
  • optional: Verlängerung im Tsingy de Bemaraha-Nationalpark

Okt. 2024, 18/23 Tage,
5-10 TeilnehmerInnen,
ab 3.995 €/5.550 € inkl. Flug, deutsche Reiseleitung Tag 3-12 

Zum Wunschtermin ab 2 Pers. zum Mehrpreis von € 750,- p.P. buchbar

Madagaskar
Im Land der Lemuren

Mauretanien - Rundreise zwischen Atlantik und Nigerbogen

  • Erg Amatlich – spektakuläre Sandformationen
  • Nationalpark Banc d’Arguin – Vogelparadies und Heimat von mehreren Schildkrötenarten und Delphinen (UNESCO)
  • Chinguetti – Erlebe die heilige Stadt des Islam (UNESCO)
  • Ouadane – Stadt auf der Transsahararoute (UNESCO)
  • Erlebe den längsten Eisenerzzug der Welt
  • Zu Gast bei einer Familie in der schönen Oase Tanouchert
  • Besuch bei den Bootsbauern der Imraguen in Rgueiba

Okt.-Dez. 2024, Jan/Febr. 2025, 12 Tage,
9-12 TeilnehmerInnen,
ab 2.740 € inkl. Flug, je nach Termin deutsche oder englische Reiseleitung

Diese Reise ist ab 2540 EUR zzgl. Flug auch als Privatreise buchbar. täglich (Oktober – März) ab 2 Personen, englisch sprechende Reiseleitung

Mauretanien
Rundreise zwischen Atlantik und Nigerbogen

Mosambik - Gorongosa

Auf Safari nicht nur in einem der wildesten und ursprünglichsten Nationalparks Afrikas, sondern auch auf der Suche nach den Big Five des Meeres – u. a. Mantarochen, Walhaie und Buckelwale – im Indischen Ozean. Wandere durch den afrikanischen Regenwald hinauf zum Mount Gorongosa oder erlebe die vielfältige Unterwasserwelt beim Schnorcheln im warmen Wasser des Bazaruto-Archipels. Auch Erholung und Entspannung an den weiten einsamen Sandstränden Mosambiks kommen bei dieser außergewöhnlichen Reise nicht zu kurz.

April – Nov. 2024, 14 Tage,
max. 12 TeilnehmerInnen,
ab 5.099 € inkl. Flug 

Nigeria - Im Land der Yoruba am Unterlauf des Nigers

  • Megacity Lagos – die Herzkammer Nigerias
  • Besuch des Museums des berühmten Afrobeatmusikers Fela Kuti
  • Stadt des Sklavenhandels – Badagry
  • Fetischmarkt von Abeokuta
  • Priesterinnenführung durch einen Orisha-Tempel
  • Besteigung des Olumo-Felsen – heiliger Ort der Yoruba
  • Völker der Gwari, Yoruba und Fulani
  • Heiliger Hain von Osun in Oshogbo (UNESCO)
  • Reisen auf den Spuren des Forschers Mungo Park

März 2025, 13 Tage,
6-8 TeilnehmerInnen,
ab 4.740 € inkl. Flug,

Nigeria
Im Land der Yoruba am Unterlauf des Nigers

Senegal / Gambia - Willkommen in Westafrika

  • Von der modernen Metropole Dakar in die ursprüngliche Casamance
  • Zum imposanten Gambia-Fluss und ins malerische Sine Saloum-Delta mit ihren gigantischen Mangrovenwäldern, die wir per Boot erkunden
  • Zu langen, unberührten, weißen Stränden in der Casamance und nahe des Lac Rose
  • Besuch mehrerer Nationalparks
  • Französische und britische Kolonialgeschichte in St. Louis und im ehemaligen Georgetown
  • Mahnmale des transatlantischen Sklavenhandels auf den Inseln Gorée und Kunta Kinteh
  • Besuch bei einem animistischen König

Okt./Nov./Dez. 2024,
14 Tage,
6-12 TeilnehmerInnen, 
ab 2.490 € exkl. Flug, einheimische deutschsprachige Reiseleitung

Zum Wunschtermin als private Reise für 2 Pers. mit englischspr. Guide zum Mehrpreis ab € 450,- p.P. buchbar

Senegal / Gambia
Willkommen in Westafrika

Somaliland - Im Land der Soomaali

  • Eines der am wenigsten bereisten Länder der Welt für Kenner
  • Steinzeitliche Höhlenmalereien von Laas Geel
  • Geschäftige Hauptstadt Somalilands: Hargeisa
  • Schmelztiegel der Kulturen in der Hafenstadt Berbera
  • Traditionelles, somalischen Abendessen in Ceerigabo
  • Moderate Wanderung auf den Berg Shimbiri
  • Besuch beim Weihrauchhändler in Midhisho

Febr. 2025, 10 Tage,
8 TeilnehmerInnen, 
ab 4.690 € inkl. Flug, deutsche Reiseleitung

Somaliland
Im Land der Soomaali

Sudan - Auf den Spuren der schwarzen Pharaonen

  • Fortsetzung der altägyptischen Hochkulturen nach Süden hin
  • Pyramidenfeld von Meroe und Jebel Barkal mit Tempeln und Pyramiden-Nekropole (beides UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Defuffa in Kerma, eine der ältesten Tempelanlagen der Welt
  • Einzigartige Sahara-Wüstenerlebnisse und das Niltal
  • Hauptstadt Khartum

Okt./Nov. 2024, 13 Tage,
6-12 TeilnehmerInnen,
ab 3.490 € inkl. Flug, deutschsprachige Reiseleitung

Zum Wunschtermin als Privatreise mit englischsprachigem Driverguide für 2 Personen zum Mehrpreis ab € 850,- pro Person buchbar

Sudan
Auf den Spuren der schwarzen Pharaonen

Südsudan - Völker zwischen Turkana-See und Weißem Nil

Diese Abenteuerreise mit Expeditionscharakter bietet seltene Einblicke in den Alltag der Mundari und anderer Volksgruppen im Südsudan. Die weiten Savannen Ostäquatorias sind die Heimat der Toposa und Larim mit ihrem reichen Körperschmuck. In den Lotuko-Bergen gibt es Dörfer mit einmaliger traditioneller Architektur. Den Höhepunkt dieser außergewöhnlichen Erlebnisreise bietet sicherlich der Aufenthalt bei den Mundari-Hirten am Weißen Nil, die nicht nur Status und Wohlstand mit ihren Rindern verbinden, sondern in einer einmaligen Beziehung mit ihnen leben. Diese abenteuerliche Reise ist für erfahrene Afrikareisende, die ein authentisches Reiseerlebnis in einer touristisch nahezu unberührten Region suchen.

Jan. 2025, 12 Tage,
8 TeilnehmerInnen, Übernachtung meist im Zelt,
ab 6.490 € inkl. Flug & Inlandsflug, deutsche Reiseleitung

Südsudan
Völker zwischen Turkana-See und Weißem Nil

Südsudan / Uganda - Ursprüngliches Ostafrika

  • Einzigartige Kombination aus Kultur- und Naturerlebnissen
  • Drei seltenen, ursprünglich lebenden Ethnien begegnen – die Mundari, die Ik und die Karamojong
  • Wilde Tiere auf Safari im Kidepo-Valley-Nationalpark
  • Interessante und lehrreiche Einblicke in das Leben der Mundari, der Ik und der Karamojong
  • Schuhschnabel-Safari in den Mabamba-Sümpfen
  • Sipi-Wasserfälle am Mount Elgon
  • Bootssafari auf dem Weißen Nil

Jan. 2025, 14 Tage,
5-6 TeilnehmerInnen,
ab 7.940 € inkl. Flug, deutsche Reiseleitung 

Südsudan / Uganda
Ursprüngliches Ostafrika

Weitere Abenteuerreisen nach Afrika

Erlebnis- und Abenteuerreisen in weitere wenig bereiste und daher häufig kaum touristisch erschlossene Länder Afrikas sind ebenfalls verfügbar, zum Teil als Kleingruppenreise oder auch als individuelle Reisen. Nimm Kontakt zu uns auf und frage sie einfach an. Wir freuen uns!

ganzjährig, akzeptable Kosten, deutscher Veranstalter, deutschsprachige, englisch- oder französischsprachige Guides

Weitere Abenteuerreisen in Afrika
Westafrika, die beiden Kongo-Staaten, Tschad, Niger, Burundi und weitere Länder Afrikas
Reisefieber Philippinen